Springe zum Inhalt

Das Jugendbuch „Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente“ von Peter Bognanni aus dem Hanser Verlag ist eine der Neuerscheinungen im Jahr 2018, die ich unbedingt haben wollte. Im Rahmen einer Leserunde wurde mir das Buch zur Verfügung gestellt.

Der Einstieg ins Buch war sehr leicht. Die Sprache ist flüssig und man spürt eine allgegenwärtige Traurigkeit. Ich habe sofort von der ersten Seite des Buches an mit Tess mitgelitten, die ihre erste große Liebe verloren hat. Diese anfängliche Sympathie für Tess hat sich aber relativ schnell gelegt, denn sie wirkt unvollkommen und eindimensional, so als würde sie nur aus ihrer Trauer bestehen. Am Anfang des Buches war das ja noch okay, aber ich habe nicht wirklich eine Weiterentwicklung ihrer Figur gesehen und irgendwann fand ich diese einseitige Sicht auf Tess Gefühlswelt langweilig.

...weiterlesen "[Rezension] Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente von Peter Bognanni"

5

"Amrita - Am Ende beginnt der Anfang" von Aditi Khorana ist ein Fantasy-Jugenbuch aus dem Dressler Verlag. Das Buch habe ich mir wegen des schönen Covers gekauft, aber nach der Hälfte habe ich schon gemerkt, dass ein hübsches Äußeres nun mal nicht alles ist. Auf den Inhalt kommt es an - und der war für mich sehr dürftig.

Die Handlung wird in der Ich-Perspektive, aus Sicht der Protagonistin Amrita, erzählt. Auf den ersten Seiten fand ich sie auch noch sympathisch, obwohl ich zugeben muss, dass ich sie gedanklich schon in eine Schublade gesteckt hatte, als verwöhnte Prinzessin, die mit dem Goldlöffel im Mund aufgewachsen ist und vom realen Leben in ihrem Land keine Ahnung hat. Das hat sich zum Teil dann auch bestätigt, erschwerend kam dann noch ihre zickige, selbstsüchtige und impulsiv, nervige Art hinzu. Thala, eine Seherin und Amrita Fluchtbegleiterin hat mir echt leid getan und ich an Thalas Stelle hätte sie wahrscheinlich in mehr als nur einer Situation sich selbst überlassen und wäre meinen eigenem Weg gefolgt.

...weiterlesen "[Rezension] Amrita – Am Ende beginnt der Anfang von Aditi Khorana"

3


Hallo ihr Lieben,

auch in dieser Woche möchte ich mich wieder an Gemeinsam Lesen beteiligen. Wenn ihr mehr zur Aktion erfahren wollt, dann schaut doch einfach mal bei den Schlunzen vorbei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente" von Peter Bognanni aus dem Hanser Verlag. Ich bin auf Seite 68 von 269.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Die nächste Woche flog so schnell an mir vorbei wie eine dieser Tischdecken, die von einem Zauberkünstler unter einem gedeckten Tische weggezogen werden" (S. 68)

...weiterlesen "[Aktion] Gemeinsam lesen KW 6/2018"

Es ist Sonntag und ich habe wieder einmal Zeit eine Rezension zu schreiben. Wer aufmerksam meinen Blog liest, der weiß, dass ich aktuell im Percy Jackson Fieber bin, deswegen kommt heute auch die nächste Rezension zu einem Hörbuch aus dem Percy Jackson Universum.

Es handelt sich um "Percy Jackson erzählt Griechische Heldensagen", erschienen bei Lübbe Audio im November 2016. Eigentlich sollte die Rezi erst Ende August auf meinem Blog erscheinen, aber ich hatte es wieder einmal viel schneller durch als geplant.

In "Percy Jackson erzählt Griechische Heldensagen" erzählt Percy Jackson die Heldensagen aus der griechischen Mythologie aus seiner Perspektive Als Sohn des Poseidon hat Percy auch die nötige Kompetenz, die Heldensagen wahrheitsgemäß wiederzugeben. 😉

...weiterlesen "[Hörbuch-Rezension] Percy Jackson erzählt Griechische Heldensagen von Rick Riordan"

Wer die Welt von Percy Jackson liebt, für den ist dieses Buch ein absolutes Must Have! In "Percy Jackson erzählt Griechische Göttersagen" werden die Figuren der griechischen Mythologie, angefangen mit Gaya, über die Titanen, bis hin zu den Göttern einzeln vorgestellt.

Diese Buch bzw. Hörbuch ist eine super Ergänzung zu der Percy Jackson Reihe, denn man erfährt hier die Zusammenhänge bzw. Beziehungen der einzelnen Gottheiten zueinander. Dieses Wissen hat mir in der Percy Jackson Reihe manchmal gefehlt (aber ich glaube das lag einfach an der gekürzten Lesefassungen der Hörbücher).

...weiterlesen "[Hörbuch-Rezension] Percy Jackson erzählt Griechische Göttersagen von Rick Riordan"

Rick Riordan bittet zum finalen Gefecht und ich konnte es kaum erwarten es hinter mich zu bringen. Im positiven Sinn, denn hätte ich die Printausgabe vor mir gehabt, wäre das der Pageturner schlechthin gewesen... (wie nennt man einen Pageturner eigentlich bei Hörbüchern?)

Wie schon in der gesamten Reihe wird die Geschichte Percy Jacksons Sicht erzählt, der mittlerweile fast 16 Jahre alt ist. Das merkt man seinem Handeln auch an, allerdings ist er auch in diesem Band wieder sarkastisch wie eh und je. Außerdem geht die im letzten Buch begonnene Liebesgeschichte zwischen Percy und Annabeth weiter, worauf ich mich auch sehr gefreut habe. Denn zu jedem großartigen Buch gehört meiner Meinung nach eine Liebesgeschichte.

...weiterlesen "[Hörbuch-Rezension] Percy Jackson 5: Die letzte Göttin von Rick Riordan"

Für mich ist "Die Schlacht um das Labyrinth" bis jetzt der actionreichste und der spannendste Teil der "Percy Jackson"-Reihe. Damit hat mich dieser Band dann doch sehr überrascht, denn als vorletzter Band einer Reihe werden eigentlich nur die Weichen gestellt für die finale Schlacht. Das trifft zwar auch auf "Die Schlacht um das Labyrinth" zu, aber dennoch wird eine sehr spannende Reise durch das magische Labyrinth erzählt. Als Hörer blieb da keine Verschnaufpause, denn schließlich war es ein Wettlauf mit der Zeit und gegen einen drohenden Überfall der Bösen (Kronos und seine Anhänger) auf das Camp Half-Blood.

Dieses Mal steht die Sage um Dädalus und seinem Sohn Ikarus im Mittelpunkt. Entgegen vieler anderer mythologischer Figuren ist mir die Sage von Dädalus zumindest teilweise bekannt gewesen. Ich fand es besonders spannend die weitere Lebensgeschichte von Dädalus zu erfahren. Hier zeigt sich wieder einmal Rick Riordans außergewöhnliches Talent glaubhafte und lebhafte Figuren zu entwickeln und ihnen Leben einzuhauchen, sodass die Grenzen zwischen Mythologie und Fiktion verschwimmen.

...weiterlesen "[Hörbuch-Rezension] Percy Jackson 4: Die Schlacht um das Labyrinth von Rick Riordan"