Springe zum Inhalt

[Empfehlung] Neue Liebesromane mit weihnachtlichem Thema

In 10 Tagen ist schon Heiligabend und ich bin gerade total im Weihnachtsmodus. Meine ganze Wohnung ist dekoriert, mein Räuchermännchen verströmt einen schönen Weihrauchduft und Plätzchen sind auch schon gebacken. So durch und durch in Weihnachtsstimmung, greife ich auch gerne mal nach einem weihnachlichen Liebesroman. Wenn es euch auch so geht, dann solltet ihr mal einen Blick auf die folgenden sieben Liebesromane werfen, um die weihnachtliche  Vorfreude noch weiter zu steigern.

Julia Williams: Ein Weihnachten zum Glücklichsein (Mira Taschenbuch)
Wie jedes Jahr will Beth mit ihrem Mann und den Kindern ein entspanntes Weihnachtsfest bei ihren Eltern verbringen. Aber diesmal geht alles drunter und drüber: Ihr Bruder Ged steht mit einer neuen und schwangeren Freundin vor der Tür. Beths Schwester Lou ist wieder einmal Single, und auch bei Beth selbst läuft so einiges schief. Zu guter Letzt machen auch ihre Eltern eine überraschende Mitteilung, und plötzlich droht das Band, das die Familie zusammenhält, zu reißen … (Quelle: Harper Collins)


 
 
Holly Martin: Weihnachtsküsse in White Cliff Bay (Montlake)
Könnte Penny sich bloß den perfekten Mann schnitzen! Dann wäre Weihnachten gerettet. Denn im wirklichen Leben gibt es Mr. Perfect einfach nicht, glaubt die junge Eisschnitzerin. Was sich wieder mal bestätigt, als sie den Anbau ihres gemütlichen Cottages an den Holzkünstler Henry Travis vermietet. Umwerfend sieht er aus, aber er wirkt so abweisend, als sei er immun gegen all die schönen Lichterketten – und gegen Penny. Doch je näher das Fest in White Cliff Bay rückt, desto mehr taut Henry auf. Während die Vorbereitungen für den Eisschnitzwettbewerb und den Weihnachtsball auf vollen Touren laufen, küsst er Penny so zärtlich, dass sie in einer verschneiten Nacht unter seine Decke kriecht. Jetzt kann Weihnachten kommen! Aber leider gibt es noch eine zweite Frau in Henrys Leben … (Quelle: Amazon)

Anja Massoth: Süßer Winterweihnachtskuss: Eine Liebesgeschichte in 24 Kapiteln (cbj)
Sie ist nur eins fünfundvierzig groß und heißt Rosa. Aber das ist noch lange kein Grund, sie in rosa Schlittschuhen und mit einem dämlichen Eiszwerg übers Eis zu schicken. Diesem Typ vom Schlittschuhverleih wird sie es zeigen!, nimmt Rosa sich vor. Erst einmal zeigt sie leider nur, dass sie beim Eislaufen herzlich untalentiert ist. Gut, dass »dieser Typ« namens Julian sie an die Hand nimmt und mit ihr eine Runde läuft. Bald schon schwebt Rosa auf rosa Wolken. Aber auf dem Eis ist es glatt. Es müssen schon noch einige Stürze überlebt, einige Nüsse geknackt und einige Lichter angesteckt werden bis zum lang ersehnten Winterweihnachtskuss ... (Quelle: Randomhouse)

Debbie Johnson: Weihnachten mit dir (Heyne)
Becca Fletcher hat Weihnachten schon immer gehasst und sie hat gute Gründe dafür. Trotzdem hat sie es nicht geschafft, ihrer persönlichen Weihnachts-Hölle zu entkommen und ist auf dem Weg zum Comfort Food Café, um dort die Feiertage mit ihrer Schwester Laura und deren Familie zu verbringen. Beccas ahnt nicht, dass Weihnachtswunder tatsächlich geschehen – wenn sie es nur zulassen kann … (Quelle: Randomhouse)

 
 
 
 
 
 
Jenny Colgan: Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg (Piper)
Es weihnachtet sehr an Cornwalls Küste, und Polly hat nur ein Ziel: Dieses Fest der Liebe muss das Beste aller Zeiten werden. Aber wann verläuft das Leben schon nach Plan? Prompt schneit ihre Freundin in der Bäckerei vorbei und vertraut ihr ein heikles Geheimnis an, das bald nicht mehr zu verbergen sein wird. Wird es Polly trotzdem gelingen, mit ihrem Freund Huckle und Papageientaucher Neil das fröhlichste aller Feste zu feiern? (Quelle: Piper)
 
 
 
 
 
Lara Hill: Ein Weihnachtsmärchen in Kanada (Bastei Lübbe)
Glitzernde Seen, schneebedeckte Berge und ein einladendes Blockhaus mit qualmendem Schornstein – Winter in Kanada! Das erwartet Julia, als sie sich zu einem Lehreraustausch von Hamburg nach Banff aufmacht. Eines hat sie dabei allerdings nicht eingeplant: den unverschämten, aber irgendwie doch auch charmanten Kanadier Josh, der ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen will. Und das, obwohl Julia in Hamburg einen festen Freund hat, der ein besonders romantisches Weihnachtsfest plant … (Quelle: Lübbe)
 
 
 
 
Corina Bomann: Winterengel (List)
Gläserne Weihnachtsengel, eine Einladung von der Queen und die Verheißung einer großen Liebe
Die kleinen Glasengel fertigt Anna Härtel nur an, um das Einkommen ihrer Familie aufzubessern. Bis sie unerwarteten Besuch im schwäbischen Spiegelberg bekommt. Ein Gesandter von Queen Victoria bittet sie an den englischen Hof. Die Königin liebt deutsche Weihnachtstraditionen und ist von Annas Engeln begeistert. Gemeinsam mit dem Diener John und einer Kiste ihrer schönsten Glasengel macht Anna sich auf die Reise. Ihr Leben verändert sich für immer. (Quelle: Ullstein)
 
 
 
 

Habt ihr schon eines der Bücher gelesen? Hinterlasst mir gerne den Link zu eurer Rezension, wenn ihr eine zu den oben genannten Büchern geschrieben habt.

Lest ihr auch gerne Liebesromane mit weihnachtlichem Thema in der Vorweihnachtszeit? Oder ist euch das vollkommen egal? Auch dazu könnt ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: