Springe zum Inhalt

Ich bin kein großer Fan von Monatsstatistiken und ich hatte schon lange nicht mehr das Bedürftnis einen Beitrag zu meinem Lese- oder Bloggermonat zu schreiben. Als sich der Januar dem Ende entgegen neigte, hatte ich dann doch das Gefühl, es wird mal wieder Zeit für einen solchen Beitrag.

Meine gelesenen Bücher im Januar:

Mit dem Buch "Der Turm der Welt" von Benjamin Monferat habe ich mein Lesejahr 2018 begonnen und es hat mir sehr gut gefallen. Historische Spionageromane lese ich sonst sehr selten, aber die Sprache und der Stil sind schon etwas ganz besonderes und das Buch hat sich zu einem echten Pageturner entwickelt, den ich mit 4,5 von 5 Sternen bewertet habe. Meine Rezension findet ihr hier.
 

 

 

 

 

 

...weiterlesen "Mein Lesemonat Januar"