Springe zum Inhalt

[Aktion] Gemeinsam lesen KW 7/2018


Hallo ihr Lieben,

auch in dieser Woche möchte ich mich wieder an Gemeinsam Lesen beteiligen. Wenn ihr mehr zur Aktion erfahren wollt, dann schaut doch einfach mal bei den Schlunzen vorbei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Und nebenan warten die Sterne" von Lori Nelson Spielman. Ich bin auf Seite 196 von 380.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Annie wäre zwar lieber mit Tom und Olive zusammen, doch nun nutzt sie den Abend, um nach ihrer Schwester zu suchen." (S. 196)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich habe vor einem Jahr Lori Nelson Spielmas Erstlingswerk "Morgen kommt ein neuer Himmel" als Hörbuch förmlich verschlungen. Und bei meinem letzten Flohmarktbesuch im Mai habe ich "Und nebenan warten die Sterne" ergattern können und seitdem wollte ich es auch unbedingt lesen, denn das Thema finde ich zwar sehr traurig, aber auch total spannend. Ich weiß, das Lori Nelson Spielman sehr einfühlsam mit mitreißend erzählen kann - und ich wurde bis jetzt nicht enttäuscht. Tatsächlich finde ich den Stil sogar noch ein bisschen besser als bei "Morgen kommt ein neuer Himmel". Ich bin schon sehr gespannt, wie das Happy End wohl aussehen mag. Hat Kristin wirklich ihren eigenen Tod vorgetäuscht und Annie kann sie finden oder wird sich Annie bei der Suche nach Kirsten selbst wiederfinden?

Details zum Buch:

Titel: Und nebenan warten die Sterne ; Autorin: Lori Nelson Spielman; Genre: Roman; Verlag: Krüger; ISBN: 978-3-59603-477-2; Seitenzahl: 380; Format: Taschenbuch; Veröffentlichung: September 2016; Preis: 9,99 €
Inhalt: Als Annie erfährt, dass ihre Schwester Kristen bei einem Zugunglück gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Sie sollten beide in diesem Zug sein – auf dem Weg zur Uni. Annie fühlt sich schuldig am Tod ihrer Schwester. Sie sucht Trost bei ihrer Mutter Erika, doch diese flüchtet sich in ihre Arbeit. Annie begreift nicht, was mit ihrer liebevollen Mutter passiert ist, die für jedes Tief einen Rat wusste, deren Lachen so ansteckend war und deren Liebe die Familie zusammenhielt. Erika weiß nicht wohin mit ihrer Trauer um Kristen, möchte aber vor Annie keine Schwäche zeigen – bis diese plötzlich verschwindet. In ihrer Verzweiflung denkt sie immer wieder an eine Lebensweisheit ihrer Mutter „Verwechsle niemals das, was wichtig ist, mit dem, was wirklich zählt“. Erika wird klar: Sie muss Annie finden! Sonst verliert sie auch noch ihre zweite Tochter.
Sonst verliert sie vielleicht alles. (Quelle: Fischer Verlage)

4. Verständnis oder wirres Kopfschütteln? Wie gehen Freunde, Familie und Bekannte mit deiner Lesesucht um?
Meine Familie und meine Freunde sind sehr verständnisvoll. Viele lesen selber, wenn auch bei weitem nicht so viel wie ich. Aber sie sagen niemals etwas Negatives darüber, selbst die, die überhaupt nicht lesen. Das erwarte ich aber auch, schließlich maße ich mir auch nicht an, etwas Negatives über ihre zeitaufwendigen Hobbys zu sagen.

9 Gedanken zu „[Aktion] Gemeinsam lesen KW 7/2018

  1. Moni2506

    Guten Morgen,

    Ah, so ein paar Bekannte gibt es doch, die was Negatives sagen, aber das ignoriere ich eher. Bei Freunden und Familie gibt es eine stillschweigende Vereinbarung. Wenn ich mal von Büchern oder meinem Blog rede, dann wird das akzeptiert, ich rede im Gegenzug aber auch eher selten darüber. Sie lesen alle nicht oder nur ab und zu mal ein Buch, das kann ich dann schon verstehen, dass sie es blöd finden würden, würde ich nur über Bücher reden.

    Oh ja, dein Buch hat echt ein schwieriges Thema. Schön, dass das Buch deinen Erwrtungen entspricht und dich mitnehmen kann. Ich habe von dem Buch vorher noch nie gehört, das mag aber auch daran liegen, dass ich das Genre nicht lese. 😉

    LG, Moni

    Antworten
  2. Giselas Bücher

    Guten morgen Karo

    Viel Spaß mit deinem aktuellen Buch. Ich habe vor einem Jahr bei einer Leserunde teilgenommen. Oder ist es 2 Jahr? Hat mir gut gefallen.
    Ich kann dir zu Frage 4 nur zustimmen: Leben und leben lassen. Jeder soll seine Zeit mit Dingen verbringen, die er liebt.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Antworten
  3. Christine

    Guten Morgen Karo,
    dein Buch kenne ich vom Sehen und habe schon einiges darüber gehört.Ist aber gerade aufgrund meiner privaten Situation nicht mein Beuteschema, ich vermeide zur Zeit schwere Themen. Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Buch!
    Ich treffe mit meiner Lesesucht eher auf Unverständnis in meinem Umfeld, ein Grund, weshalb ich unter die Blogger gegangen bin, um Gleichgesinnte zu treffen.
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    Antworten
  4. BienesBücher

    Guten Morgen Karo,

    dein aktuelles Buch kenne ich bisher noch gar nicht. Aber es klingt nach einer richtig mitreißenden und emotionalen Geschichte. Da wünsche ich dir noch viel Spaß beim Lesen.
    Schön, dass dein Umfeld so verständnisvoll ist. Bei mir ist das auch so, aber so viele wissen gar nicht, wie viel ich wirklich lese und können sich daher auch kein Urteil erlauben.

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Sabrina

    Antworten
  5. romantische Seiten

    Moin Karo!

    Dein aktuelles Buch hört sich sehr interessant an. Bis jetzt habe ich davon noch nichts gehört und ich werde mir die Autorin mal genauer anschauen.

    In meinem Freundeskreis gibt es viele Bücherliebhaber und das ist toll, denn man kann über Bücher reden und sich austauschen, auch wenn wir nicth alle die selben Genre lesen.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny

    Antworten
  6. versgefluester

    Huhu,

    zeitaufwendig, da hast du wirklich recht. Ich würde eigentlich gerne viel mehr lesen, aber mir fehlt häufig die Zeit oder ich habe etwas anderes, das ich gerne noch machen möchte. Der Tag müsste mehr Stunden haben!

    Hab noch einen tollen Dienstag!
    Alles Liebe,
    Elisa von Versgeflüster

    Antworten
  7. jacquysthoughts

    Die Antwort auf die letzten Frage finde ich gut. Man verurteilt andere nicht für ihre Hobbys und gerade beim Lesen würde ich nicht sagen, dass es da anders sein sollte. Bei mir finden das aber auch alle gut oder sagen zumindest nichts dagegen, wenn sie das nicht nachvollziehen können.

    Antworten
  8. kunterbuntegrunewelt

    Die Aktion klingt echt cool, ich glaub ich schau da mal vorbei. Benutzt du diesen Beitrag als eine Art "Ersatzrezension" oder kommt da noch eine? Mich würde nämlich deine endgültige Meinung zu dem Buch interessieren!

    Antworten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: